TRADITION SEIT
ÜBER 70 JAHREN

icon_team_big

Ein handfestes Team

Mitarbeiterbindung und Motivation

Mitarbeiterbindung schreiben wir groß. Wir sind stolz auf die geringe Fluktuation – viele Beschäftigte sind seit 20 Jahren Teil unseres Teams und entwickeln sich weiter: Ehemalige Auszubildende beschäftigen wir heute als Meister oder in der Arbeitsvorbereitung. Gesellen bilden sich zum Oberflächenveredler fort oder qualifizieren sich in CAD – ganz wie es ihren Stärken entspricht.

Das unterstützen wir gerne. Denn auf diese Weise schaffen wir nicht nur Aufstiegsmöglichkeiten für motivierte Mitarbeiter, sondern erweitern auch unsere Kompetenzen als Betrieb. Und davon profitieren natürlich auch Sie.

Starke Frauen braucht das Handwerk

Frauen im Handwerk sind längst keine Seltenheit mehr.

Der Frauenanteil im Handwerk steigt – und wir sind begeistert! Wir freuen uns über diese Entwicklung und hoffen auf noch mehr weibliche Unterstützung in unserem Team.

icons_globus

Zukunft

liegt uns am Herzen

Sie möchten auch in Zukunft noch Erfolg haben? Wir auch. Billig können wir uns nicht leisten. Deshalb bauen wir mit Blick auf hohe Strapazierfähigkeit und Langlebigkeit. Zukunftsorientiert mit Ressourcen umzugehen, ist uns wichtig.

Obwohl wir verschnittoptimiert arbeiten, ist eine restlos abfallfreie Produktion nicht möglich, denn wo gehobelt wird, da fallen auch Späne. Doch diese werden bei uns im positiven Sinne verheizt. Dank unserer modernen Anlage reichen sie aus, um den gesamten Betrieb schadstoffarm zu heizen.

Nachwuchs fördern

Natürlich setzen wir uns auch für die Bewahrung unseres Handwerks ein. Unsere Dienstältesten unterstützen auch junge Menschen, die sich für die Tischlerei interessieren. Nicht nur angehende Lehrlinge – bei uns ist jeder willkommen, der sich einen Eindruck verschaffen möchte. Kommen Sie vorbei!

icon_zukunft

unsere

Firmengeschichte

Seit 74 Jahren besteht das Familienunternehmen Ladenbau Adolf Rademacher GmbH. Gegründet 1946 von Willy Rademacher, 1968 von seinem Sohn Adolf Rademacher übernommen und 2016 durch diesen an den Enkel André Rademacher übergeben. Seit 2017 wirkt auch Urenkel Julian Rademacher mit – in vierter Generation. Aktuell beschäftigen wir über 30 Mitarbeiter. Davon beschäftigen wir in der Regel ausbildungsjahrübergreifend 5-6 Auszubildende.